zwei fäuste für ein halleluhja

image

das miniroborgirl schaut sich seid einigen tagen aufmerksam ihre geballten fäuste an.minuten lang.besonders gerne die linke.
am besten sind sie dann weit von sich gestreckt.

ich interpretiere das als fortschritt im roboter wachstum.
vielleicht überlegt sie wozu man diese hände gebrauchen kann.

das sind schon niedliche kleine fäustchen.sie dienen als schnuller ersatz.und dazu sich selber zu verprügeln.bei müdigkeit schwirren sie immer wieder verdächtig nahe am kindskopf vorbei.

bei geöffnetem zustand sieht man erst wie schmuddelig die hände sind.in jeder noch so kleinen falte hängt schwarzer schmutz.täglich mehrmal kann man die säubern.und von den bauarbeiter fingernägeln ganz zu schweigen.
wie kommt das bloß.wo kommt all der dreck her? das kind spielt doch noch garnicht im.sandkasten.

ich warte gespannt auf den tag der erkenntnis.wenn dem kleinen roboter ein licht aufgeht.wenn sie begreift wozu sie ihre süßen fäuste benutzen kann.
heute werden erstmal wieder fingernägel geschnitten.

Advertisements

Ein Gedanke zu “zwei fäuste für ein halleluhja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s