erste hilfe am kind

kurs.
heute habe ich endlich den ersten hilfe kurs absolviert.seid dem wir mit carlotta zuhause sind, habe ich unterschwellig angst, dass dem kind etwas passiert.und viel schlimmer, ich nicht helfen kann.
der kursleiter fing auch gleich mit dem schlimmsten zenario an.atem stillstand.sprich einem toten kind.
da hatte ich mir schon sämtliche fingernägel zerkaut.um nicht gleich in tränen auszubrechen. wer keine angst hat, der hat keine phantasie und meine phantasie geht gerne mal mit mir durch.
damit war das schlimmste dann aber auch schon überstanden.
danach haben wir alle weiteren unfall,verletzungs und krankheitsbedingte notfälle durchgesprochen.
vorbildlich habe ich mir alles notiert und gut aufgepasst und hoffe nun gewappnet zu sein und meine nerven zu beruhigen und im notfall zu behalten.nachdem der kursleiter alles nüchtern erklärt hat, scheint mir das alles nicht mehr ganz so erschreckend.
am besten bleibt aber immernoch einfach alles gut und unfallfrei!!!

im grunde sollte man viel regelmäßiger zum auffrischungskurs gehen.mein letzter normaler kurs.es war sogar ein ersthelfer kurs.ist jetzt auch schonwieder vier jahre her.

naja.jetzt muss ich mir das gelernte nurnoch merken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s