wochenzusammenfassung

so, wieder eine woche rum.und irgendwie ist wieder so viel passiert.so viel kleinkram.seid dem das minirobotergirl auf der welt ist vergehen die tage wie im fluge.und am besten geht immer nur ein termin pro tag.

mal sehen, was letzte woche so los war.

  • ein wenig erfolgreicher termin bei der sparkasse und ein kinderwagen spaziergeh treffen mit meiner zimmergnossin auf der geburtsstation.die arme, ihr kind hatten schon nach vier wochen eine OP.und dann musste die auchnoch zweimal durchgeführt werden.die hatten schon einen schweren start.aber am montag sah ihr baby dick und rosig aus.so wie es sein soll.das kind hatteaberauch ganzschön was aufzuholen.
  • rückbildung und müttercafe.carlotta bekam hunger während meines lieblings abschnittes dem beckenbodentraining.und war ganau fertig mit bäuerchen als der anstrengende teil mit meinen hass übungen weiter ging.wie gemein.aber am liebsten wäre es mir, wenn sie garkein hunger bekäme, während ich da rum turne.danach noch ein kurzer spaziergang und dann schlafen schlafen schlafen.ich versuche das mit dem schlafen auch oft.aber aus irgendeinem grund schlafe ich nich mehr so viel.obwohl ich ständig müde bin.
  • babysitting! die erste stunde ohne baby aber mit mann.ich wollte daniel nur von seiner arbeit abholen, was ja gleichzeitig bedeutet meine schwiegermutter zu besuchen.(also machen wir immer beides gleichzeitig.das finden wir glaub ich alle drei ganz praktisch.)und da bot sie mir ganz unvorbereitet an, eben auf ihr enkelkind aufzupassen, damit daniel und ich unsere einkäufe erledigen können.nach der ersten panik “ oh gott, das kind muss doch gleich wieder hunger bekommen, und dann bin ich im supermarkt“ stimmte ich zu.und war garnix los.wir kauften in ruhe ein.und enkelkind und oma hatten ihren spaß. aber als wir wieder kamen hatte das baby doch tatsächlich hunger 😀
  • pekip/delfikurs. ich habe immernoch nicht ganz das prinzip verstanden, welches dahintersteckt.aber trotzdem war der kurs nett.die pekip mütter sind mir sogar lieber als die rückbildungsmütter.wir habe ein bißchen tragetuch bindeweisen ausprobiert und tragehilfen eingestellt.eine mami hat für uns ihr kind in der rucksacktrageweise umgschnallt (mein highlight) ein bisschen singen und quasseln.danach wieder spazieren im park.nachmitags kam mein bruder vorbei um bei uns im schlaf- und im kinderzimmer vorhänge an zu bringen.also um genau zu sein sollte er die halterungen anbringen.denn daniel und ich sind heimwerkertechisch völlig unbegabt und geraten auch gerne in streitereien dabei.das anbringen klappte dann auch.nur leider gab schon am abend die wand nach und die schlafzimmer halterung riss einfach raus.scheiß pappwände oderso.grrrrr.
  • ein geburtstagsbrunch
  • erster hochzeitstag mit picknik und dem letzten tortenstück unserer hochzeitstorte.die schmeckte noh genauso süß wie vor einem jahr.weiß nicht ob man die noch essen sollte nach einem jahr im mini tiefkühler.aber wie haben es gewagt.der ganze tag war leider recht windig.das picknick konnten wir dennoch veranstalten.wenn auch nur von kurzer dauer.und nun auf ein weiteres jahr.

image

Advertisements

3 Gedanken zu “wochenzusammenfassung

    • ich dachte das ist tradition, und das macht man so? das obere stockwerk einfrieren und am ersten hochzeitstag davon essen.
      davon mal abgesehen war die einfach zu riesig, so dass wir auch so die hälfte einfrieren mussten und tagelag davon gegessen haben 😀

      Gefällt mir

      • Keine Ahnung… mit dem Thema Heiraten habe ich mich noch nicht so beschäftigt, aber ich hoffe ja noch auf ein Wunder 😛
        Werde ich dann auf unserer Hochzeit auch machen… 😀

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s