schonwieder neues spielzeug

2013-08-10 20.13.50der plan war: nicht so viel spielzeug.
weiß nicht, ob der plan aufgegangen ist.selber gekauft haben wir bis jetzt den o-ball, das spieltrapez und einen beißring.
die kleinen spielzeuge vom minirobotti haben dennoch schon so ein ausmaß angenommen, daß wir sie in einem körbchen sammeln.damit sie nicht überall herum liegen.2013-08-10 20.18.04heute waren wir zu einem kaffaklatsch eingeladen.bei leuten, die den roboter noch nicht kennen gelernt hatten.daß wir von denen noch etwas geschenkt bekommen, war absehbar.neben einem drogerie gutschein, trüffelpralinen (ohne alkohol, schön mitgedacht) gab es henri und einen beißring.ich muß sagen, henri ist richtig niedlich.auch wenn es ein elefant ist.elefanten find ich nämlich blöd.aber nicht henri!!!2013-08-10 20.14.032013-08-10 20.13.12er hat sogar eine niedliche kleine erklärung dazu, wo er her kommt.2013-08-10 20.11.26

von der oma gab es dieses komische nielpferd.was das eigentlich ist, weiß ich nicht.eine quitsche? es quitscht und rasselt nicht.gehört aber zur baby standart spielausstattung. ist ist auch richtig niedlich.2013-08-10 20.12.14-1

es gibt doch wirklich tolle sachen.ob man die alle braucht wage ich zu bezweifeln.denndas kind freut sich schließlich auch über eine taschentuchpackung oder sein eigenes spucktuch, oder mamas finger, eine zeitschrift, das kabel vom laptop oder sonstige alltagsgegenstände.aber kann man es den leuten verdenken?

einen teil der spielsachen können wir ja, in nächster zeit bei der oma deponieren.schließlich möchte minirobotti bestimmt auch dort mit spielsachen spielen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s