ohne miniroboter brunch

da war ich heute.jawohl.brunchen ohne den miniroboter.ohne stillen, ohne wickeln, ohne schnuller in den mund stecken.und es war toll!!! so ganz ohne baby war das ganze zwar doch nicht.und beim baby wickeln war ich doch dabei.aber hauptsache nicht mein kind.und ganz ohne baby muss auch garnicht sein.so süß wie die immer sind.

um meine kinderfreie zeit noch etwas auszudehnen, besuchte ich vorher einen flohmarkt bei uns auf der ecke.der leider nicht so schön war.viel zu viele neuwarestände und die babysachen waren naja.zum entsorgen hätten die „verkäufer“ noch geld drauf legen müssen.das wetter war dem ganzen nicht zuträglich.wer weiß unter welcher plane noch ein schätzchen verborgen lag.aber ein paar niedliche sache konnte ich doch finden.für minirobotti natürlich.söckchen und ein deckchen
image

und nach dem brunchen.bin ich zur umziehenden freundin in ihre fertig zum umzug wohnung gegangen, wo wir lecker eis.bzw nicht ganz so lecker frozen yoghurt verputzt haben um dann in richtung mein zu hause zu spazieren.

dem roboter vater und dem roboterkind erging es in der zwischenzeit sehr gut.die roboter oma war zu besuch.der beweis befindet sich auf der kamera.omi füttert baby mit kürbis karotten brei.einzig zu bemängeln meiner seits (und ich bemängel ja leider ständig) das kind trägt nach wie vor den schlafanzug.immerhin mit frischen socken.die erklärung des vaters.es ist sonntag.da brauch an sich nicht anziehen, fand ich dann aber wieder gut.irgendwie wahr…der schlafanzug ist aus weinrotem samt.und steht dem kind so gut, sieht so schön weihnachtlich aus..ich mag weihnachten…also was solls.
image

auf dem weg zum brunchen sind wir an diesem laden vorbei gekommen.
image

ich war sofort hin und weg.und muß da dringend hin.im schaufenster sitzt ein kuscheltier camäleon, daß ich mir zwar bestimmt nicht leisten kann, aber unbedingt ansehen muß.auch der gesamte rest schrie gerade zu: komm zu uns, du wirst uns kaufen.oderzumindest ständig ahh und ohh rufen, wenn du ein trittst.hehe.ich werde dann vielleicht berichten, wie es war.

just in diesem moment.liegen der mann und das kind neben mir auf dem sofa.beide im „schlafanzug“ versteht sich.schlafend sind beide unschlagbar niedlich.ähhh, der mann natürlich unschlagbar männlich…mein ich.

Advertisements

2 Gedanken zu “ohne miniroboter brunch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s