babysitting

uns wurde schon öfters angeboten, auf das kind aufzupassen.bisher fühlte ich mich noch nicht in der lage das kind länger als ein paar stunden zu verlassen und dann bitte nur in der obhut meines mannes.
der moment des babysittens ist nun jedoch eingetreten.meine freundin ist umgezogen und wir haben ihr geholfen.damit ich bei diesem umzug, nicht nur damit beschäftigt bin das kind zu safen. haben wie das angebot der oma angenommen.die sofort glücklich und ohne bedenkzeit zusagte für sonnabend das baby zu nehmen.

war schon etwas merkwürdig beide im auto abfahren zu sehn.ob mich das kind wohl vermisst? das war meine größte sorge.vertrauen in die oma hab ich und da das kind die oma noch jedesmal gerne mochte.war ob die beiden miteinander zurecht kommen keine frage für mich.nur vermisst das robotergirl mich und vermisse ich robotti?

nach dem heutigen tage.kinderlos von 9:30-19:30 ja ich vermisse das kind! und
das kind freut sich zumindest, nach hause zu kommen.zwischendurch gab es angeblich keine komplikationen.wieder dahein wirkte das kind wie eh und jeh und hat die oma immernoch angelächelt.also geh ich davon aus, daß es stimmt.

für mich war es schonmal eine probe.wie die trennung vom kind sich anfühlt.wenn ich wieder arbeiten gehe.

komisch war es schon.kinderlos fühlt sich im moment so an.als würde ich auf etwas warten.auf die rückkehr vom baby vermutlich.

der umzug war richtig anstrengend.dabei hab ich wie beim letzten mal wieder am wenigsten geholfen.die erste ladung ging vom vierten stock ohne fahrstuhl ab.und da war ich schon fix und fertig.wie nachm sport lief mir nur so der schweiß vom hoch rotem kopf.danach in der neuen wohnung angekommen war der tag für mich gelaufen.beharrlich habe ich verweigert schwere teile, insbesondere möbel auch nur anzufassen.somit war mein tätigkeitsbereich schnell sehr eingeschränkt.und ich saß so rum und vermisste das kind schon sehr.vom tag zuvor, hatte ich leider schonwieder mit einem bescheuertem sonnenbrand zu tun und musste auchnoch zwischendurch zum abpumpen kurz nach hause.

das war der schrecklichste umzug meines bisherigen.lebens.dabei machen mir umzüge von freunden sonst immer spaß.
aber heute nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s