klammeräffchen

gestern präsentierte das robotgirl eine ganz neue seite von sich.
der opa roboterpapa. seid neuestem auch opa schlips genannt. war kurz zu besuch um einige dinge an der wand zu befestigen. dafür war es nötig zwischen sechs bis acht löcher zu bohren. da reiste er also mit der bohrmaschine an und bohrte für uns diese löcher.
als es los ging, kam klein robotti,  so schnell wie nie zuvor, zu mir gekrabbelt. ganz offensichtlich wollten sie auf den arm. und dort wollte die dann eine weile garnicht mehr runter.  wie ein kleines klammeräffchen klammerte sie sich an mir fest. und verharrte völlig regungslos. was für die kleine turbo maschine seh sehr untypisch ist. so erhielt nicht nur die wohnung ein upgrade, sondern ich kam noch dazu, zu einer extraportion kuscheleinheiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s