kindersichere wohnung

nach dem wir es lange hinausgezögerten, mußten wir ja doch einmal anfangen, mit dem kindersichern der wohnung.
aber ehrlich gesagt,  sind wir nicht so weit gekommen, wie ich es mir vorgestellt hatte.

nichtmal in allen steckdosen ist eine sicherung drinne. irgendwie schockierend wie schluderig wir sind.

also in fast allen steckdosen befinden sich kindersicherungen.
das kinderzimmer hat ein sicherheitsgitter.
aus den unteren regalen ist alles verschwunden, womit das kind nicht spielen darf.
und verschiedenen tür und schubladen sicherungen sind angebracht worden.
die computer kabel sind versteckt, so wie eigentlich alle kabel.

ein sicherheitsverschluß für einen küchenschrank möchte ich noch anbringen.
ein herdgitter.
und die letzten beiden steckdosen mit sicherung bestücken.

was mir immernoch sorgen macht, sind die türen. da gibt es doch so schaumstoff stopper. bringen die etwas?
für den fernsehtisch hatte ich so einen kantenschutz. das hat aber nicht funktioniert.
und die fenster brauchen wohl bald so griffe zum abschließen.

im grunde ist unsere bude schon sicher,  aber andersrum, die kinder finden doch jede stelle zum dran stoßen, runterfallen oder umkippen. schon blöd. am sichersten wäre noch eine gummizelle denke ich manchmal.

Advertisements

2 Gedanken zu “kindersichere wohnung

  1. So viel habe ich gar nicht. Meinst du Robotti würde die Fenster aufkriegen? Sowas ham wa nicht – an einer Tür so ein Schaumstoff, aber brauchste auch nicht. Mia macht gerade immer die Türen von innen zu und klemmt sich immer bisschen Finger. Also sie will die Tür zuziehen und geht nicht, weil die Hand dazwischenkommt 😉 „Aua Finger klemmt“ sagt sie dann und lernt hoffentlich rauf 😉 Türgitter haben wir oben an der Treppe, den Putzschrank gesichert und an der Besteckschublade. Steckdosen sind eh klar. Sonst keinen Eckenschutz (hält hier nicht), keine Regale unten leer geräumt und Kabel liegen auch so rum. Was soll da schon passieren? Viel öfter fliegt sie irgendwo runter oder stößt sich die Birne an der Tür ^^ Wenn sie irgendwo mit spielt, was sie nicht soll, erklären wir das. Irgendwann kapieren die das schon 😀 sind da ziemlich locker.

    Gefällt mir

  2. Eure Wohnung klingt doch ziemlich kindersicher 🙂
    Wir haben hier abgesehen von den Steckdosen, einem Türgitter und ein paar Schranksicherungen nichts groß verändert. Hatten wir alles vor, zu lange gewartet und dann gemerkt, dass es gar nicht nötig ist. Alles was sie nicht haben darf/soll ist aus ihrer Reichweite verschwunden und das war es dann auch schon.
    Wie Mamamulle schon sagt, Bambina macht die Türen auch schon länger von innen zu und wehe da ist etwas im Weg 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s