baby time out

vergangenes wochenende hatten wir ja mal wieder babyfrei. dank oma robottopapa. hier ein kurzer abriss:
freitag nach frühem feierabend gings ab zum shoppen. ich brauchte noch dieses und jenes für mein outfit als hochzeitsgast. nach vergebener suche, dieser notwendigen teile. erstand ich einfach ein gänzlich neues outfit. der arme mann war schon ganz am ende, daß er kurzerhand vor der umkleide einschlief.  erbarmungslos zerrte ich ihn jedoch weiter mit durch den laden. damit war dann leider schon der halbe tag rum. danach versuchten wir nochmal unser glück beim essen gehen. ich habe kein gutes händchen für restaurants. so auch diesesmal nicht. kaum verwunderlich,  daß wir die einzigen gäste waren.
schnell lebensmittel einkaufen und nach hause.
eigentlich wollte ich ja noch was im haushalt schaffen… es reichte aber lediglich noch aufs sofa. dvd kucken.
und zack war tag eins auch schon um, ohne nennenswerte erholung.

tag zwei begann zu früh und zu schlecht vorbereitet. dennoch schafften wir es pünktlich zu kirche.

image

wo dir kirchliche trauung, meiner freundin stattfand. die trauung war kurz und fein. nicht abschweifend. ein bißchen rührend sogar.
als zweiter tagespunkt, stand eine alster boots fahrt an.

image

die mir auch ausgesprochen gut gefiel. durch die enge des bootes kam man doch schneller mit leuten ins gespräch. gezwungener maßen.
ein bißchen freizeit zwischen bootstour und abendlicher party blieb uns zum verschnaufen. schwer danach wieder in schwung zu kommen. aaaber die party war ebenso schön,  wie der rest.
essen gut, tanzen gut, gäste gut. alles gut.

tag drei war dann irgendwie im ars… geschlafen bis tief in den nachmittag. schlaftrunken nahmen wir dann den kleinen roboter entgegen.

so wars. zuviel in zu kurzer zeit. wie immer. das wm finale war ja auch noch. nach der erstn halbzeit bin ich schonmal schlafen gegangen.
unsere nachbarn freuten sich dermaßen,  daß sie es für nötig hielten im innenhof zu böllern. kind ist zum glück nicht aufgewacht. naja. dann freuen sich eben alle. bei mir ist der funken einfach nicht übergesprungen.

Advertisements

2 Gedanken zu “baby time out

  1. Oh so lange Kinderfrei hatte ich das letzte Mal beim Berlintrip, brauch ich mal wieder =) einfach mal ins Kino gehen oder so. Muss den Mann mal anhaun. 😀 Auf ne Hochzeit (gerne meine eigene) hätte ich auch mal wieder Lust 😉

    Gefällt mir

    • ja. so babyfreien bzw kleinkind freie zeit ist echt gold wert. da haben wir wirklich glück, so oft einen babysitter zu haben!

      und hochzeiten find ich ja auch ganz besonders schön. wobei gast sein natürlich weniger stress bedeutet 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s