bei der uroma

sonnabend war familien zeit. verschiedenen umstände ärgerten mich sehr. aber darüber muss ich mich hier nicht auslassen.
die robodad familie kommt immerwieder schwer in die gänge und wir sind uns zu beginn stets sehr fremd. im laufe der zeit wirds dann meist aber doch noch gemütlich.
mit dem miniroboter als ablenkungsmanöver gings noch besser dieses mal.

der anlass des treffens war der geburtstag von robottis uroma. aisgerechnet mit der uroma kann minirobotgirl garnix anfangen. aber vermutlich lieg es daran, daß die uroma sehr zurück halten ist. und ständig die lage checken muss. mit ihrem gedächtnis ist es nicht mehr gut bestellt. und daher sitzt sie gefühlt nur aus anwesenheits pflicht bei uns. und überlegt ständig, wer wir sind und wie wir heißen. daß man sich da nicht auf seine urenkelin konzentrieren kann ist klar.

wir wurden aber lecker verpflegt.von robodads tante. saßen im garten. ich konnte endlich mal eine strandmuschel in action testen. und minirobotgirl hat wieder was neues gezeigt.

sie streifte sich einen großen eimer über den arm, wie eine handtasche, und winkte mit der handtaschen hand, wie eine echte lady. (das muß sie neulich bei oma robotervater gelernt haben) sammelte in diesem eimer duplo steine ein und verteielte diese unter der familie. für jeden einzelnen gabs steine. immer und immer wieder. in der wiederholungschleife.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s