von sprachgenies und kindern, die nicht in ihren eigenen betten schlafen

vor kurzem holten mich zwei episoden, aus meiner kinderlosen zeit ein. die ich damals nicht verstand.

es machte klick! und plötzlich verstand ich 😀

episode 1
2008 meisterschule
meine mitschülerin corinna, hatte einen kleinen sohn. dieser sohn war 2jahre alt und plapperte wie ein wasserfall. ich unterhielt mich mit ihm. er antwortete in ganzen sätzen. er unterhielt sich mit mir, ich antwortete ebenfalls in ganzen sätzen. süß der knirps.
irgendwann ließ meine mitschülerin ihn dann auf hochbegabung testen. keine ahnung, was bei rausgekommen ist. wir haben uns aus den augen verloren.
damals war mir nicht ganz klar, warum corinna sich so sorgte um die intelligenz ihres kindes.
nun in 2014 angelangt.selber mit einer fast zwei jahre alten tochter. ist mir aufgegangen, der kleine knirps war blitzgescheit für seine zwei jahre. damals wusste ich mit der alters angabe: zwei. nur nix anzufangen. vielleicht waren alle kinder so, ich kannte ja keine.
außerdem sorge corinna sich natürlich darum, wie die zukunft eines überdurchschnittlich schlauen kindes wohl aussehen mag. fluch oder segen.

episode 2
2012 unsere hochzeit
bei einem spiel, bei dem jeweils eine bestimmte gruppe unserer gäste aufstehen musste, damit wir raten, was diese leute gemeinsam haben. z.b.: meine kollegen, alle ausländischen gäste. sowas in der art.
einmal mussten alle aufstehen, die „heute nicht in ihrem eigenem bett schlafen“ das kuddelmuddel an leuten war mir ein rätsel. auch war mir ein rätsel, warum sören und maren ihre kinder in die luft hielten…
das! verstehe ich mittlerweile auch. 😀
denn mein kind, schläft auch kaum eine nacht in ihrem eigenem bett.

Advertisements

3 Gedanken zu “von sprachgenies und kindern, die nicht in ihren eigenen betten schlafen

  1. Mia schläft meist die halbe Nacht bei uns… kommt immer rübergewandert 😀
    aber dieses auf „Hochintelligenz“ testen finde ich ja schrecklich. Sollte ich das mit Mia auch machen, weil sie reden kann wie eine Große und noch dazu ganze Kinderlieder singt? Tzz neee… das eine Kind kann das, ein anderes das besser und früher.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s