kinderturnen

endlich habe ich einen kurs gefunden, den ich trotz 40std arbeits woche, mit meiner tochter besuchen kann. es ist ja quasi unmöglich etwas zu finden, an dem das kind teilnehmen kann. denn wer vollzeit arbeitet hat eben zwischen 10 uhr morgens und 17uhr abends selten zeit. übrigens das selbe mit jeder art von schwangerschaftsgymnastik. weiß nicht, ob es normal ist. aber es wird wohl davon ausgegangen, daß muttis und schwangere nicht arbeiten. *grrrrr*

kommen wir nun zum eigenglichen thema, dem turnen.
zweimal getestet. und beide male hat der miniroboter es für gut befunden.
das ganze findet wie man sich denken kann, in einer turnhalle statt.
in der halle baut der kursleiter dann einen parcour auf. den die kinder ablaufen sollen/können. es gibt was zum drüber klettern, drunter klettern. tunnel, wippen. berg auf, berg ab. bälle zum werfen. image

hulahoop ringe. kleine ringe. matten und trampolin zum hüpfen. es gibt viel zu zun für die kleinen und die eltern natürlich auch. dieses mal, war der parcour sogar ziemlich aufwendig zusammengebaut. einer der väter hatte sich angeboten, beim aufbau zu helfen. so daß sie da einiges zusammenschustern konnten.
als ich robotti in die teilnehmer liste eingetragen habe, lagen daneben einige skizzen der aufbauten. is bestimmt nicht so einfach, nicht jedesmal wieder das gleiche aufzubauen.

beim ersten termin gab es ärger mit der zeit. die grupper vorher hatte überzogen. so daß die turnkinder auch überzogen haben um überhaupt eine halbe std. toben zu können. worauf hin, der kurs nach uns ziemlich ätzend seinen unmut kund getan hat. aber dieses problem soll ab jetzt geklärt sein. zur selben uhrzeit gibt es noch einen gleichen kurs in einer turnhalle nicht weit weg. den wollte ich auch noch einmal testen. dann kann man immernoch entscheiden, wo man zukünftig hingeht.

beim ersten kurs war minirobotgirl gleich hell aufbegeistert. ist überall herumgerannt. hatte ihren spaß.
image

zum schluß, nachdem alle eltern schnell beim abbauen helfen, gibts den allseits beliebten sitzkreis und das lied, der lieder. „alle leut“ und dann gaaanz zum schluß dürfen sich die kinder, einen stempel auf den handrücken abholen. dieses highlight lässt sich scheinbar keines der kinder entgehen.

dieses mal. miniroboter war ja auch erst zum zweiten mal dort. wusste sie sofort wies läuft. wagemutig probierte sie fast alle stationen aus,zum schluß sie saß ganz ruhig im abschieds sitzkreis und klatschte in die hände. wo sie doch sonst nie still sitzt und auf dem weg in die umkleide, hielt sie ihren handrücken in die luft gen richtung kursleiter. sie wollte auch nicht ohne ihren stempel gehen. obwohl ich mich einfach mit ihr vom acker machen wollte.
image

ich bin total erstaunt, über ihr verhalten. irgendwie hatte ich nicht, damit gerechnet, daß sie sich das mit dem stempel gemerkt hat. und daß sie so brav und erwartungsvoll im sitzkreis saß. einfach toll. ♡

Advertisements

Ein Gedanke zu “kinderturnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s