wochenrückblick 48

minirobotgirl verneint zur zeit öfters mal die frage ob wir heute raus gehen wollen. was mir dann auch recht sein soll. drinnen können wir uns auch gut beschäftigen und gemütlich ist es noch dazu. die stubenhocker tage sind mittlerweile fester bestandteil unserer woche geworden.

einen morgen haben wir das konto für den robotboy eröffnet.
und ich war wieder mit mutti vegano und kids im einkaufscenter. plus ewig lange auf einem eisigem spielplatz.

mitte der woche war endlich tag der offenen tür in unserem kindergarten.
dem wir komplett ausnutzten und bis zum schluß blieben.
danach besuchten wir kurz noch einen japan/comic shop. wo minirobotgirl sich sofort eines der teuersten kuscheltier im laden aussuchte.

donnerstags holten wir den robodad mit der neuen familienkutsche ab um familienmässig zu ikea zu düsen.

freitags hatte robodad dann frei und wir verbrachten den halben tag aufm spielplatz, gingen was kleines essen danach nochbzum kinderturnen.

image

sonnabens früh bin ich kurz für wiegen zum weightwatchers treffen.

zum rest des wochenendes gibt es dann nix mehr zu berichten.  das war schnarchend langweilig.
nichtmal der adventskranz war fertig.
aber unseren super plastik tannenbaum haben wir schonmal aufgestellt.

in dieser woche schneiten tolle neuigkeiten ins haus. eine meiner besten freundinnen wird anfang 2016 heiraten. nun sind wir mädels natürlich  wie aufgescheuchte hühner. herrlich ♡

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s