Out of Order 

Langsam komme ich mir vor, wie ne alte klapprige Omi. Es ist zum verzweifeln. Wirklich. Nach diversen Erkältungs- irgendwas nun wieder Rücken. *kotz kotz kotz* 

Ich werde meinen Trainingsplan im Sportstudio wohl nochmal überarbeiten müssen. Dieses mal kommt es bestimmt vom falschen Training. Das gibt da so ein paar Geräte, denen traue ich nicht über den Weg. Oder vom Kinder hoch heben. Was weiß ich denn.

Ischias Probleme, Hexenschuß wie auch immer man es nennt. Super gut, daß es kein Bandscheibenvorfall ist!!!!!! Leider ist es eines meiner wiederkehrenden Probleme. Der Grund, warum ich Fan von Ibuprofen bin und mein Lieblingssportkurs lange Zeit Rückenfit mit Arne hieß.

Was richtig dumm von mir ist, ist die Tatsache, daß ich mich auf der Arbeit nicht gerne krank melde. Irgendwie fühl ich mich dabei immer so wie eine Schwindlerin und ein Drückeberger. Obwohl ich den Kollegen auch jedesmal mit inbrunst entgegen schmettere, daß sie gefälligst nach Hause gehen sollen. Denn wer krank ist, der ist krank. 

In diesem Fall war zuhause bleiben aber wirklich die Beste Entscheidung. Denn seid dem ich tagsüber liegen kann und nicht den ganzen Tag sitzen muss geht es meinem Rücken schon viel besser. Wenn ich nicht gerade niessen muß.

Am Mittwoch hatte ich es nichtmal geschafft meine Schuhe anzuziehen. Geschweige denn die Kinder zu wickeln oder hochzuheben.Aus dem Bett hatte ich mich in millimeter Arbeit heraus geschoben. Da denkt man doch echt es geht zuende mit einem.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s