KW14

Unter der Woche war nicht so viel los. 
Dafür artete Freitag richtig aus. Da rannte ich fünf mal ungefähr die selbe Strecke mit jeweils unterschiedlicher Besetzung. Erst Robotboy zur Kita, ich dann zum Zahnarzt, dann Minirobotgirl zum Kinderarzt, Robotboy von der Kita abholen, Minirobotgirl zu ihrer Verabredung bringen und dann wieder abholen. Und jedesmal natürlich wieder zurück nach Hause. Mittags konnte ich wenigstens kurz von 1-2 schlafen. Mittagsschlaf ist schon was feines! Allerdings blieb der Haushalt liegen.

Beim letzten Termin des Tages ergab es sich, daß ich mich spontan verabredete. Nachdem Robodad mich dazu nötigen wollte „raus zu kommen“ er meinte ich müsst mal wieder ausgehen, irgendwas Unternehmen. 

Super Idee, besonders so kurzfristig. 😛 Aber tatsächlich saß ich abends dann mit einer Freundin und deren Freunden in einer schönen Kneipe am Fischmarkt. Hatte den ganzen Abend keine langeweile und  war erst um 6uhr Morgens zuhause. 

Der Tag danach war dann zwar irgendwie im Arsch, den ich hatte einen mini Kater. Dank dieses Katers ergatterte ich eine Tag im Bett. Kommt ja nicht mehr vor, daß ich einen Samstag im Bett rumdümpeln kann und mich niemand beim Schlafen stört. 

Sonntag war dann wieder alles beim Alten. Und ich fuhr mit den Kindern zu Oma robotmom, ein bißchen ihren Geburtstag nach zu feiern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s